Die souligste Stimme Österreichs

Wer kennt ihn nicht? Den Soulsound der 70er-Jahre. Der legendäre „Motown-Sound“ – eine einzigartige Mischung grooviger Soultöne gepaart mit den für diesen Stil so bekannten Pop-Einflüssen von Al Green, über The Supremes, bis hin zu den The Temptations.

OLA EGBOWON – Mr. Soul

Bereits im frühen Kindesalter entdeckte Ola Egbowon den Motown-Sound für sich. Ola, geboren in Lagos, Nigeria, wuchs mit Musik als stetiger Begleiter auf und sang schon als Kind in Gospel-Chören in seiner Heimat. Sein Vater war klassischer Tenor, seine Mutter verliebt in die traditionelle nigerianische Volksmusik, Yoruba. Nach Gesangsausbildung und vielen internationalen Auftritten, lebt er heute in Wien und arbeitete bereits mit nahezu allen namhaften Künstlern des Landes zusammen.

BE EXTRAORDINARY konzipiert die offizielle Website für „Mr. Soul“ und hat die Aufgabe dieser Stimme einen hitverdächtigen Online-Auftritt zu bescheren. Bis es soweit ist – hören sie doch einfach mal rein. Ola Ebbowon auf Spotify anhören